Carneri, Bartholomäus von

Bartholomäus von Carneri an Ernst Haeckel, Marburg an der Drau, 15. Juli 1884

Marburg 15/7 84.a

Geliebter und verehrter Freund!

Diesem Artikel muß ich einen Gruß mitgeben, aber darauf mich beschränken, weil ich wegen eines – übrigens in der Heilung begriffenen – Exsudats in der macula lutea (heißt auch dreckig) des linken Auges seit Wochen gar nicht lesen und fast gar nicht schreiben darf.

Ende dieses geh’ ich an den Wörthersee, wo bis zur Raserei Ihrer gedenken wird

Ihr

Carneri

Wie ich mir den Humor ungebrochen erhalten habe, später. Hoffentlich geht’s Ihnen u. Ihren Lieben gut. Den Meinen könnt’s nicht besser gehen.b

a korr. aus: 74.; b Text auf dem oberen Rand der S., um 180° gedreht: Hoffentlich geht’s … besser gehen.

 

Letter metadata

Recipient
Dating
15.07.1884
Country of origin
Possessing institution
EHA Jena
Signature
A 4627
ID
4627