Max, Gabriel

Gabriel von Max an Ernst Haeckel, München, 7. November 1894

München 7.11.94

Hochverehrtester Herr Professor!

Gestern erhielt ich Ihr Bild, die Plyocaenmenschen zurück und sandte selbe zu Hanfstaengla, daß er sie an Ihre werthe Adresse sende. Indem ich Ihnen, hochverehrtester Herr Professor danke für die freundliche Herleihung, erwähne ich, daß ichb aus allen Lagern viele Zuschriften erhielt, theils überschwänglichen, theils gehässigen Inhalts. Auch ein undankbarer Schüler von Ihnen ist vertreten der mehr berüchtigt als berühmt ist. Damen fertigte ich immer || mit Hinweis auf die 13 Rippen der Affeneva und 12 des Adam ab, womit fromme Gemüther sich ergaben.

Ich bin erst einige Tage wieder in München und werde späther zu Ihrer Erheiterung einiges mitzutheilen mir erlauben.

In bekannter vorzüglichster Hochachtung Ihr

ergebener

G. Max

a irrtüml.: Hanfstengel; b eingef.: ich

 

Letter metadata

Verfasser
Empfänger
Datierung
07.11.1894
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
EHA Jena, A 9180
ID
9180