Guyet, Adolph

Adolph Guyet an Ernst Haeckel, Weimar, 15. Februar 1889

Weimar, 15. Febr. 1889.

Verehrtester Herr Professor!

Lassen Sie mich Ihnen und den Ihrigen meinen herzliche aufrichtige Theilnahme aussprechen. Es ist immer hart, eine Mutter zu verlieren, auch wenn man dafür dankbar sein muß, daß sie zum Segen der Familie ein so langes Leben hatte!

Treuergeben

der Ihrige

Guyet.

 

Briefdaten

Verfasser
Empfänger
Datierung
15-02-1889
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
A 50166
ID
50166