Barsony, Kornel

Kornel Barsony an Ernst Haeckel, Oroszka, 16. Februar 1914

freudig begrüsse ich den tag an welchem ich meinem hochverehrten geliebten meister versichern kann dass seine gewaltige lebensarbeit nur immer höchstes ideal menschlichen strebens vorschweben wird. möge es mir vergönnt sein excellenz dies noch oft beteuern || zu können cornel barsony

zuckerfabrik oroszka ungarn

 

Briefdaten

Gattung
Verfasser
Empfänger
Datierung
16-02-1914
Entstehungsort
Entstehungsland
Zielort
Jena
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
A 49834
ID
49834