Haeckel, Ernst

Ernst Haeckel an Johann Georg Anton Geuther (Prorektor), Jena, 19. April 1874

Magnifice Academiae Prorector!

Jena den 19ten April 1874.

Bericht der philosophischen Fa-

cultät, das Habilitationsge-

such des Herrn Dr. phil. Gott-

lob Frege betreffend.

Herr Dr. phil. Gottlob Frege bewirbt sich um die Venia docendi für Mathematik. Derselbe ist 1848 in Wismar geboren, hat von Ostern 1869 bis Ostern 1871 in Jena, und von Ostern 1871 bis Michaelis 1873 in Goettingen studirt, und ist ebendaselbst nach bestandenem Examen am 12. Dezember 1873 zum Dr. phil. promovirt worden.

Sein Gesuch begründet derselbe durch eine Habilitationsschrift, betitelt: „Rechnungsmethoden, die sich auf eine Erweiterung des Größen-Begriffes gründen“. Nach dem sachverständigen Urtheil „trägt diese Arbeit in allen Stücken die || Signatur wirklicher Originalität und ungewöhnlicher erfinderischer Kraft an sich. Was der Verfasser bietet, ist ohne allen Zweifel schon so, wie es vorliegt, in hohem Grade beachtenswerth, durch die Neuheit und Eigenthümlichkeit der geltend gemachten Gesichtspunkte, durch den Reichthum an scharfsinnigen Ausführungen und durch die überraschenden Beziehungen zwischen entlegenen Gebieten der Analysis.“

Herr Dr. Frege ist außerdem den Vertretern der Mathematik an unserer Universität schon von seiner Studienzeit her auf das Vortheilhafteste bekannt. Auch der Ausfall des Colloquiums, welches am 18. April mit demselben abgehalten wurde, war durchaus befriedigend. Die erforderlichen Subsistenz-Mittel sind durch eine Erklärung der Mutter des Herrn Dr. Frege gewährleistet. Auch alle übrigen Bedingungen sind erfüllt. Die Facultät richtet demnach an den illustren Senat die Bitte, das Habilitations-Gesuch befürwortend an die Durchlauchtigsten Erhalter gelangen zu lassen. Sie ersucht zugleich um möglichste Beschleunigung der Angelegenheit, da Herr Geh. Hofrath Snell für diesen Sommer durch seine angegriffene Gesundheit seine Vorlesungen zu halten verhindert ist und Herr Dr. Frege einen Theil derselben zu übernehmen bereit ist.

Hochachtungsvoll

Die philosophische Facultät

Dr. Ernst Haeckel

d. Z. Decan

 

Briefdaten

Verfasser
Datierung
19-04-1874
Entstehungsort
Entstehungsland
Zielort
Jena
Besitzende Institution
UAJ
Signatur
UAJ, BA 458, Bl. 144r-145r
ID
47890