Haeckel, Ernst

Ernst Haeckel an N.N. [Dankschreiben zum 74. Geburtstag], 17. Februar 1908

Jena, 17. Februar 1908.

Zur Feier meines 74. Geburtstages sind mir am 16. Februar von nah und fern sehr zahlreiche Beweise freundlicher Gesinnung und Anerkennung zu Teil geworden: Briefe und Telegramme, Blumenspenden und wertvolle Geschenke. Ausser Stande, allen Gebern persönlich meinen herzlichen Dank auszusprechen, bitte ich ihn in diesen Zeilen entgegen zu nehmen.

Ganz besonderen Dank schulde ich jenen Freunden, welche in sinnreich ausgeführten Kunstwerken meine „Kunstformen der Natur“ geschmackvoll verwertet haben, nicht minder jenen Gönnern, welche wertvolle Beiträge für den Ausbau meines „Phyletischen Museum“ gestiftet haben. Diesen kann ich zugleich mitteilen, dass dessen Rohbau jetzt vollendet ist und das die innere Ausstattung demnächst beginnen soll.

Ernst Haeckel.

 

Briefdaten

Verfasser
Datierung
17-02-1908
Entstehungsort
Entstehungsland
Zielort
Berlin
Besitzende Institution
Staatsbibliothek Berlin PK, Handschriftenabteilung
Signatur
Slg. Darmstaedter, Lc 1875; Haeckel, Ernst, Bl. 180
ID
43243