Haeckel, Ernst

Ernst Haeckel an Wilhelm Bölsche, Jena, 8. März 1902

Herrn

Wilhelm Bölsche

Victoria-Str. 7.

Friedrichshagen bei

Berlin. ||

Jena 8.3.1902.

L. H. B!

Für Ihre freundliche Einladung meinen herzlichen Dank! Vielleicht könnte ich a am 19. oder 20. zu Ihnen kommen? Wegen Erkrankung meiner Frau kann ich erst am 17. nach B. reisen. Ich werde bei meiner Tante wohnen (Frl. B. Sethe, Fried. Wilh. Str. 3). Am 22. fahre ich nach Jena zurück.

Mit frdl. Gruß

Ihr E. Haeckel

a gestr.: k

 

Briefdaten

Gattung
Verfasser
Empfänger
Datierung
08-03-1902
Entstehungsort
Entstehungsland
Zielort
Friedrichshagen bei Berlin
Besitzende Institution
Biblioteka Uniwersytecka we Wroclawiu
Signatur
Handschriftenabteilung, Böl.Hae.84
ID
42214