Haeckel, Ernst

Ernst Haeckel an Charlotte Haeckel, Jena, 13. Mai 1878

Jena 13 Mai 78

Liebste Mutter!

Heute nur in Eile einen herzlichsten Gruß! Deinen l. Brief eben erhalten. Wenn Du zu Pfingsten so weit bist, werde ich Dir meine 3 weiblichen Wesen überlassen. Ich selbst werde mit Walter bei Carl wohnen. ||

Letzten Sonntag überbrachte mir eine Deputation von Kaufleuten u. Arbeitern aus Apolda einen reizenden Tisch als Geschenk, aus Ebenholz zierlich geschnitzt, mit sinnreichen Thier Figuren, und Photographien. Ich hatte dem Verein vorm Jahre mal das Museum gezeigt! Aus Cöln bekam ich gestern ein Kistchen mit Eau de Cologne!

Herzlichsten Gruß

Dein treuer Ernst

 

Briefdaten

Verfasser
Empfänger
Datierung
13-05-1878
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
EHA Jena, A 38818
ID
38818