Haeckel, Ernst

Ernst Haeckel an Karl Haeckel, Jena, 28. April 1895

Jena 28.4.95.

Lieber Bruder!

Deine beiden Briefe aus Pallanza (vom 21. und 25.) erhielt ich heute hier gleichzeitig. Nachdem ich mein Buch am 19. April fertig gemacht, fuhr ich mit Frau und Kindern am 20. auf 5 Tage nach Dresden. Wir haben dort recht in Kunst geschwelgt (Sammlungen, Museen, Theater) und noch 2 hübsche Tage in Leipzig gehabt. Gestern Abend hierher zurück. Endlich beginnt es bei uns Frühling zu werden; Alles ist um einen Monat zurück. Starke Regengüsse in den letzten Tagen haben die Vegetation sehr gefördert. Heute gibt es schon Blüten an den Kirschen und Ahorn. ||

Das Dir’s auf Deiner Reise gut geht, freut mich sehr. Als Standquartier am Comer See empfehle ich Dir mein treffliches bescheidenes und gutes Albergo Bazzoni in Tremezzo; als „fratello dell‘ Professore di Jena“ (1890, 1892) wirst du dort sehr gut aufgehoben sein; 6–7 frcs. Pension. Lage herrlich und sehr bequem für Excurs. –

Villa Carlotta 5 Minuten entfernt (den Gärtner und Verwalter des Herzogs von Meiningen grüße von mir. Erzähle ihm, daß ich im October beim Herzog in Altenstein war. || 8 Tage dort sind höchst lohnend! –

Wenn Du von Locarno auf 8 Tage in das Val Maggia willst, fahre mit Post bis Bignasco, Hôtel du Glacier, Pension 7 frcs (etwas handeln!); sage ich hätte im vorigen September für 7 frcs pro Tag ein gutes Zimmer gehabt. Umgebung sehr großartig, reich an kleinen und großen Excursionen. Mache diese Partie zuletzt, da es etwas kühler ist, als unten an den Seen.

– Bleibst Du in Locarno, so wirst Du Deinen alten Bekannten Stromer wohl oben in Ossulino (neben der Kirche!) finden, ½ Stunde oberhalb der Stadt. ||

˗ In Lugano wohnst Du sehr gut und billig in dem „Deutschen Bierhaus“ am Hafen (oder Markt?) ˗ ich dächte von Wagner?

˗ In Locarno war eine sehr billige und gute italiänische Osteria (Bett 1 frc!), etwa 5 Minuten oberhalb des Markts (Ich dächte „Cavallo“ ?? Essen vorzüglich. Stromer ist dort bekannt.

[Skizze]

Nach dem Vierwaldstätter würde ich im Mai nicht gehen; da ist’s meist noch recht kalt. Bellinzona 2 Tage lohnt sehr.

[Briefschluss fehlt]

 

Briefdaten

Verfasser
Empfänger
Datierung
28-04-1895
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
EHA Jena, A 38147
ID
38147