Altmann-Bronn, Ida

Ida Altmann an Ernst Haeckel, Straßburg, 16. Februar 1910

Professor Häckel JENA.

AUFGENOMMEN VON Da

DEN 16/2 UM 2 UHR 30 M. n

DURCH Hckl

TELEGRAMM AUS Straßburg Els. W. 1910 DEN 16 TEN 2 UHR UM 1 UHR 35 MIN.

Dem rosigen Morgen, dem strahlenden Tag

Der heiterste Abend folgen mag.

Lang leuchte das purpurne Abendgold

Der Sonne, die machte den Tag so hold,

So lieblich die fernsten Winkel der Welt

Mit sieghaften Strahlen durchleuchtet, erhellt

Ida Altmann

 

Briefdaten

Gattung
Verfasser
Empfänger
Datierung
16.02.1910
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
A 8768
ID
8768