Rottenburg, Paul von

Paul Rottenburg an Ernst Haeckel, Glasgow, 11. Februar 1889

Holmhurst,

Dowanhill Gardens,

Glasgow.

11/2. 89.

Liebster Freund.

Weib meiniges macht mich soeben auf einliegenden Ausschnitt aufmerksam. Eingefleischte Junggesellen wie Murray machen die nachgiebigsten Ehemänner und so wird Sie wohl || die Reiseroute machen und zwar gen Süden ‒ ginge es nach ihm so käme er nach Jena. Ich auch und hätte es auch vor 14 Tagen gethan als ich in Berlin war aber es ging nach Ihm, dem || verwünschten Geschäft und das trieb mich nach Hamburg und dann schnurstracks zurück.

Wetter hier so schön wie ich mir die Riviera vorstelle – jedenfalls sehr viel besser als der Zeit in Berlin und Hamburg. –

Kannst Du nicht Geffcken und Consorten in Spiritus thun und dem Institut einverleiben.

Viele herzliche Grüße von Haus zu Haus.

Immer

Dein

Paul Rottenburg

 

Letter metadata

Recipient
Dating
11.02.1889
Place of origin
Country of origin
Possessing institution
EHA Jena
Signature
EHA Jena, A 31419
ID
31419