Bölsche, Wilhelm

Wilhelm Bölsche an Ernst Haeckel, München, 17. März 1912

Herzlichste Grüße aus München. Ich habe gestern hier vor einem sehr großen u. begeisterten Publikum über den Tertiärmenschen (in spezieller Beziehung auf den neuen Propliopithecus-Kiefer aus dem Fayum) gesprochen.

In Treue

Dein W. Bölsche ||

Herrn Geheimrat

Haeckel Exzellenz

Jena.

 

Briefdaten

Gattung
Verfasser
Empfänger
Datierung
17-03-1912
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
EHA Jena, A 9714
ID
9714