Bölsche, Wilhelm

Wilhelm Bölsche an Ernst Haeckel, Weimar, 31. Oktober 1908

Lieber Freund!

Ich fahre morgen Sonntag Vormittag von Weimar nach Jena und werde im Laufe des Vormittags mit meiner Frau in‘s Zool. Institut zu Dir kommen.

Mit den herzlichsten Grüßen

Dein W. Bölsche ||

Herrn Geheimrat

Professor Haeckel

Jena.

 

Briefdaten

Gattung
Verfasser
Empfänger
Datierung
31-10-1908
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
EHA Jena, A 9689
ID
9689