Bölsche, Wilhelm; Bölsche, Johanna

Wilhelm Bölsche und Johanna Bölsche an Ernst Haeckel, Schreiberhau, 4. Juli 1903

Herzlichste Grüße von der Elbquelle senden Ihnen Wilhelm und Johanna Bölsche

Dicke Nebelwolken treiben über den Kamm. Die wunderbare Stimmung dieser öden Gebirgs-wiesen müßten Sie einmal malen! Es ist köstlich hier!

W ann sehen wir Sie einmal bei uns? ||

Herrn Professor

Ernst Haeckel

Jena

 

Briefdaten

Gattung
Empfänger
Datierung
04-07-1903
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
EHA Jena, A 9637
ID
9637