Bölsche, Wilhelm

Wilhelm Bölsche an Ernst Haeckel, Berlin – Breslau Bahnpost, 23. Februar 1900

Lieber Herr Professor!

Bitte werfen Sie doch einen besonders scharfen Blick auf die Stelle auf Fahne 114 über die Reisen, ob da nicht noch irgend etwas Wesentliches fehlt. Der leidige Raummangel (der Umfang war eben Vorschrift) hat mich genötigt, von dieser Gegend ab wirklich nur noch aphoristisch die Hauptpunkte zu streifen. Doch tröste ich mich, daß für den heutigen Leser grade das Aeltere das Wichtigste und am wenigsten Bekannte ist.

Mit vielem herzlichsten Dank

Ihr W. Bölsche

 

Briefdaten

Gattung
Verfasser
Empfänger
Datierung
23-02-1900
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
EHA Jena, A 9605
ID
9605