Bölsche, Wilhelm

Wilhelm Bölsche an Ernst Haeckel, Zürich-Enge, [16. Februar 1894]

Zürich-Enge, Seewartstr. 12 I .

Hochverehrter Herr Professor!

Herzlichste Glückwünsche zu Ihrem sechzigsten Geburtstage. Ein paar flüchtige Zeilen zum Fest werden Sie in der „Freien Bühne“ finden. Möchten Sie den Tag in rechtem Wohlsein feiern!

Mit den treuesten Grüßen

Ihr

Wilhelm Bölsche

 

Briefdaten

Verfasser
Empfänger
Datierung
16-02-1894
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
EHA Jena, A 9531
ID
9531