Magnussen, Harro

Harro Magnussen an Ernst Haeckel, Berlin-Grunewald, 2. Februar 1902

Harro MagnussenGrunewald-Berlin, d 2 Feb. 1902

BildhauerDelbrück-Strasse 23.

Sehr verehrter Herr Professor!

Jetzt ist alles da, Büsten, Reliefs und die Bücher. Das war eine rechte Überraschung und natürlich sind mir Ihre Werke tausendmal lieber, so mit Ihrer liebenswürdigen Dedikation, als vom Buchhändler, hoffentlich haben Sie nicht gedacht, daß ich gar zu deutlich mit dem Zaunpfahl zu winken verstehe. Nun und wenn auch, übel nehmen Sie es mir nicht, auch nicht wenn ich Ihnen sage, daß ich selbstverständlich sofort meinem Buchhändler abgewinkt || habe in Bezug auf die Schöpfungsgeschichte, denn wenn einem so etwas so liebenswürdig angeboten wird, wäre man ein Esel, wenn man zu bescheiden wäre.

Ich werde mir erlauben mich zu revanchieren und zum 16ten Feb. meine Bismarckbüste mit Schlapphut Ihnen zu Füßen legen. Vielleicht findet sie Gnade vor Ihren Augen, und Ihre verehrte Frau Gemahlin stellt sie mit Göthe oder Darwin oder Hermann als Gegenstück in Ihr Eßzimmer an die von mir bezeichneten Plätze. Sollte das sein so bitte ich zwei || Postamente anfertigen zu lassen von 1,20 m Höhe und 30 cm im quadratischen Durchschnitt. Oben ein kleines Profil unten eine kleine Sockelleiste, sonst gerade von oben bis unten.

Die Eisenacher Rede habe ich schon intus und habe mich gefreut mal etwas Persönliches über Darwin gehört zu haben. Der wird nämlich auch noch von mir ausgehauen. Dann werde ich Sie um Bilder bitten. Doch das ist noch lange hin. Seine Werke besitze ich schon lange – sie sind nicht ganz leicht zu lesen für einen Laien. Doch nun leben Sie wohl || lieber Herr Professor, verehrtes Modell oder Opfer, haben Sie herzlichsten Dank für Ihre herrliche Spende, sie haben mir eine ganz außerordentliche Freude gemacht, ich werde eifrig studieren um die Tiefen Ihres Geistes zu ergründen damit ich alles hineinmodellieren kann in Ihren Kopf, was drin ist.

Ihren verehrten Damen meine verbindlichste Empfehlung

Ihr dankbarst

ergebener

Harro Magnussen

 

Briefdaten

Verfasser
Empfänger
Datierung
02-02-1902
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
A 9138
ID
9138