Magnussen, Harro

Harro Magnussen an Ernst Haeckel, Berlin-Grunewald, 10. Januar 1902

Harro Magnussen Grunewald-Berlin, d. 10 Jan. 1902

BildhauerDelbrück-Strasse 23.

Sehr geehrter Herr Professor!

Ich komme also doch Montag, 1.57 und bleibe höchstens 2 Tage. Ich thue es deshalb, damit ich mit dem Entwurf sofort beginnen kann. Steht der erst fest, so kann das Übrige warten. Außerdem möchte ich einen Vertrag haben, man weiß ja nicht was kommen kann. Ich denke mir denselben so:

Herr Baron v. Ritter schließt durch Vermittlung des Herrn Prof. Ernst Haeckel Jena mit dem Bildhauer Harro Magnussen Berlin Grunewald folgenden Vertrag: ||

Der Bildhauer Magnussen verpflichtet sich eine 3 m. hohe Statue des Herrn Prof. Haeckel anzufertigen, in Bronze als Denkmalsfigur, sowie die Treppen und Brunnen Anlage nach Maßgabe seiner schon eingereichten Skizzen. Die Treppen und Brunnenanlage wird sofort in Angriff genommen, während die Aufstellung des Postamentes mit der Figur zu einem später zu bestimmenden Zeitpunkt erfolgt. Für die ganze Anlage ist eine Summe von 60.000 M von dem Herrn Baron v. Ritter zu zahlen, und zwar 10.000 M sofort als Sicherheit und zwecks Anfertigung eines plastischen Entwurfes || der ganzen Anlage im Maaßstabe 1:10 und einer Statuette im Maaßstabe 1:5 und zwecks Bestreitung der Kosten der Vorarbeiten.a Weitere 20.000 M werden bezahlt nach Fertigstellung und Genehmigung der oben erwähnten Arbeiten und stehen zur Verfügung bis Fertigstellung des großen Statuen Modells. Die restierenden 30.000 M werden bezahlt nach Fertigstellung der ganzen Anlage und der Bronzestatue. Der Künstler darf sich die Termine der jeweiligen Ablieferung ganz nach seinem Ermessen wählen und ist nicht gebunden an den noch nicht festgesetzten Termin der Enthüllung. ||

Ich bitte Sie verehrter Herr Professor, je nach Charakter und Neigungen des Herrn v. Ritter diesen Entwurf zu redigieren, damit wir ihn dann am Montag besprechen können.

Auf frohes Wiedersehen

Ihr ergebenster

Harro Magnussen

a eingef.: und zwecks …der Vorarbeiten.

 

Briefdaten

Verfasser
Empfänger
Datierung
10-01-1902
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
A 9131
ID
9131