Alemann, Theodor

Theodor Alemann an Ernst Haeckel, Buenos Aires, 7. Juni 1907

BUENOS AIRES, 7. Juni 1907.

ARGENTINISCHES WOCHEN- UND TAGEBLATT

SOCIEDAD ANÓNIMA

GEGRÜNDET 1878 GEGRÜNDET 1889

309 TUCUMÁN 309

Herrn Prof. Dr. Ernst Haeckel, Jena.

Hochgeehrter Herr Professor!

Eine wahrhaft große Freude hat allen Mitarbeitern der Redaktion des „Argentinischen Tageblatts“ Ihre herzlich gehaltene Zuschrift vom 8. Mai d. Js . bereitet, welche Sie mit der Ihnen eigenen Herzensgüte, die bei einem berühmtesten Repräsentanten der voraussetzungslosen Wissenschaft doppelt sympathisch wirkt, die bescheidene Auszeichnung annahmen, welche wir Ihnen durch die Ernennung zum Ehrendoktor unseres Journalistenbundes der „ Lit . A. Hum.“ zu erweisen gewagt hatten, und zwar in gerechter Würdigung Ihrer edlen Bestrebungen zu Gunsten der Aufklärung und der Freimachung des Menschengeistes von mystischen Bedenken und eitlen Hirngespinsten. –

Besonders geehrt und von Dankbarkeit erfüllt finden wir uns durch die von Ihnen gegebene Versicherung, daß es Sie ganz besonders erfreut habe, eine Anerkennung Ihres langjährigen Wirkens gerade aus unserem, weit von der alten Heimat entfernten Weltteile zu erhalten, in welchem einst der große Charles Darwin den ersten großen Gedanken zu seiner Deszendenztheorie faßte . – Ja, hochgeehrter Herr Professor, wir Germanen hier in Amerika haben uns ein volles Verständnis für die geistige Heldengröße bewahrt. Mit Bewunderung verfolgen wir jede Großtat auf wissenschaftlichem Gebiet, und alles, was drüben die Männer des Fortschritts heftig bewegt, findet sein zustimmendes und zugleich freudiges || Echo auch hier. –

Wir wiederholen den freudigen Hochruf, den wir, das Collegium der „ Frs . Lit . A. Hum. einst in fröhlicher Tafelrunde sitzend, aussprachen: „Ein donnerndes Hoch dem großen Manne, der nun schon seit einem halben Jahrhundert den Prometheusfunken in die Welt sendet!“ – Und an dieses Hoch knüpfen wir die Hoffnung, daß es Ihnen, dem unermüdlichen Forscher, vergönnt sein möge, noch viele Jahre hindurch aus dem Born der Erkenntnis zu schöpfen und die Früchte des Strebens der Welt zu schenken.

Empfangen Sie unsern hochachtungsvollsten Gruß

Theodor Alemann

J. Frankenberg

Oswald Seyffert

Wilhelm Cappus

 

Briefdaten

Verfasser
Empfänger
Datierung
07-06-1907
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
A 8981
ID
8981