Baehnisch, Reinhold

Reinhold Baehnisch an Ernst Haeckel, Berlin, 2. Juli 1919

2. Juli 1919.

Ew. Exzellenz

bitte ich in ehrlicher Bewunderung vor Ihrem Schaffen und Ihrem Lebenswerk das beiliegende Bild in dem weißen Raum auf der Vorderseite desselben mit Ihrer Unterschrift zu versehen.

Meiner tiefen Ergriffenheit vor dem erhabenen Ergebnis der jahrelangen Forschungen Ew. Exzellenz soll es ein kleines Heiligtum, ein Gegenstand bleibender Erinnerung und Verehrung sein.

Mit tiefempfundenem Danke für die ungezählten Geschenke, die Ew. Exzellenz in Ihren Werken der Licht suchenden Menschheit gemacht haben bin ich

In tiefer Verehrung

Ew. Exzellenz ergebenster

Reinhold Baehnisch

Berlin W. 62.

Schillstr. 4.

 

Briefdaten

Gattung
Empfänger
Datierung
02-07-1919
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
EHA Jena, A 8251
ID
8251