Basso, Fritzi von

Friederike (Fritzi) Basso von Gödel-Lannoy an Ernst Haeckel, Marburg, 17. Dezember [1914]

Marburg 17/12

Hochverehrter Herr Professor!

Erlauben Sie, dass wir Ihnen zugleich mit unseren besten Weihnachts- und Neujahrswünschen auch die herzlichste Gratulation zur Vollendung Ihres 80. Lebensjahres senden! Möchte Ihnen die Feier keine zu grosse Anstrengung bringen!

Wir haben wieder eine Reise nach Indien vor mit einem Aufenthalt in Ceylon und werden wir || dort am 16. Februar Ihrer ganz besonders gedenken!

Auf unserer letzten Reise lernten wir auf dem Schiff Dr. Andreas Nell vom Augenspital in Colombo, kennen. Ein angenehmer Gelehrter und äusserst liebenswürdiger und sympathischer Mann. Wie heimelte es mich an zu hören, dass er, als ganz junger Mensch, zugleich mit Ihnen in Weligama gewesen || ist!

Unsere wärmsten Glückwünsche wiederholend mit unseren besten Empfehlungen

Ihre dankbare

Fritzi Basso

 

Briefdaten

Gattung
Verfasser
Empfänger
Datierung
17-12-1914
Entstehungsort
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
EHA Jena, A 8077
ID
8077