Bauer, Karl

Karl Bauer an Ernst Haeckel, München, 13. September 1912

München 13. Sept. 12

Verehrter lieber Herr Geheimrat!

für die mir durch Walther übergebene Araber-Totenmaske sende ich Ihnen meinen allerbesten Dank. Wir freuen uns immer sehr, günstige Nachrichten über Sie & Ihre liebe Frau Gemahlin zu hoeren. Mit herzlichen Grüssen Ihnen Beiden, auch von meiner Frau

Ihr treu ergebener

Karl Bauer. ||

im Auftrag H. Bahrs angefertigte Postkarte.

 

Briefdaten

Gattung
Verfasser
Empfänger
Datierung
13-09-1912
Entstehungsort
Entstehungsland
Zielort
Jena
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
EHA Jena, A 8012
ID
8012