Bayer, S.

S. Bayer an Ernst Haeckel, Kojetitz, 17. Januar 1898

Hochverehrter Herr | Professor,

Gestatten Sie, daß ich die Kühnheit habe, mich direkt an Sie zu wenden in einer Angelegenheit, in der Sie allerdings den einzig richtigen Bescheid geben können, wenn Sie die große Freundlichkeit haben wollen, || es zu thun? Es handelt sich um ein Exemplar Ihrer Schöpfungsgeschichte, die seit Jahren in Prager u. Münchner Buchhandlungen u. Antiquariaten vergeblich suche; ein Wiener Antiquar offerirt ein Exemplar aus einer frühern Auflage, u. alle Buchhandlungen versichern, daß die || Schöpfungsgeschichte neu verlegt würde. Ob u. wann dies nun der Fall sein wird, erlaube ich mir hiermit ergebenst anzufragen. Gleichzeitig füge ich die Bitte bei meine Fragen zu entschuldigen u. bin mit der Versicherung der vorzüglichsten Hochachtung

ganz

ergebenster

S. Bayer.

Kojetitz i. Böhmen

b/ Prag, d. 17/1 98.

 

Briefdaten

Gattung
Verfasser
Empfänger
Datierung
17-01-1898
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
EHA Jena, A 7929
ID
7929