Becker, Franz Johann Jakob Emil

Franz Johann Becker an Ernst Haeckel, Paris, 20. März 1908

GRAND HÔTEL DU LOUVRE

PARIS

TÉLÉPHONES

107.01 294.08

PARIS, LE 20. März 1908

Hochgeehrter Herr Professor,

Ich erlaube mir Ihnen einliegend einen interessanten Artikel des „Matin“ zu senden, über die bevorstehende Reise eines Holländischen Professors, welcher im französischen Congo Versuche machen will, Neger mit Affen und Europäer mit Affen, zu copuliren. –

Auf diese Weise hofft der Herr Professor das Missing Link wie er meinte, herzustellen! – ||

Es wäre gewiß für Viele, interessant zu erfahren, ob dieser Versuch noch nie gemacht worden ist und hauptsächlich, was Sie, geehrter Herr Professor, darüber denken. –

Leider verreise ich, nächste Woche von Paris, aber vielleicht interessirt Sie der Artikel genügend, um in irgend einer Zeitschrift darauf zu antworten.

Mit vorzüglicher Hochachtung

ergebenst

Franz J. J. Becker

aus Basel

 

Briefdaten

Empfänger
Datierung
20-03-1908
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
A 7754
ID
7754