Berger, Alwin

Alwin Berger an Ernst Haeckel, La Mortola , Ventimiglia , 28. März 1904

LA MORTOLA,

VENTIMIGLIA,

ITALY.

28. März 1904

Hochgeehrter Herr Geheimrat!

Ich habe Sir Thomas sofort von Ihnen erzählt und Sie werden wohl mittlerweile von ihm Nachricht erhalten haben.

Wenn Sie, wie Sie sagten, Donnerstag nach Mortola kommen wollen und beabsichtigen den ganzen Tag hier zuzubringen, so würden Sie mich und meine Frau sehr beglücken, wenn Sie ein einfaches Mittagsmahl bei uns annehmen wollten.||

Am Nachmittag könnten Sie dann vielleicht zu den Praehistorischen an den Banzi rossi hinabsteigen, von meinem Hause ca : 20 Minuten entfernt. Ich würde Sie mit Freuden den kürzesten Weg führen.

In vorzüglicher Hochachtung u. ganz ergebenst

Ihr

Alwin Berger. ||

Herrn Geh. Hofrat | Prof. Dr. E. Haeckel | Parc Hotel | Bordighera

 

Briefdaten

Verfasser
Empfänger
Datierung
28-03-1904
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
EHA Jena, A 7348
ID
7348