Bockelmann, Friedrich

Friedrich Bockelmann an Ernst Haeckel, Rudolstadt, 12. Februar 1904

Signore Professore Dottore Ernesto Häckel (de Jena).

Rapallo riviera de Levante Italia

Eden Hotel. ||

Rudolstadt (Thuringia)

12 Febr. 1904.

Meinem hochgeehrten Lehrer und Meister,

dem ich meine geklärten religiösen und wissenschaftlichen Ansichten und meine geläuterte Erkenntnis der Natur und der Schönheiten in der Natur verdanke, sende ich

herzliche freundschaftliche, treue Glückwünsche! Zugleich empfehlen sich gratulierend meine Frau und Tochter!

Ich freue mich schon jetzt auf ein frohes Zusammensein hier und im schönen Schwarzathal

Ihr

F. Bockelmann

 

Briefdaten

Gattung
Empfänger
Datierung
12.02.1904
Entstehungsort
Entstehungsland
Zielort
Rapallo
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
EHA Jena, A 7188
ID
7188