Breitenbach, Wilhelm

Wilhelm Breitenbach an Ernst Haeckel, Brackwede, 30. März 1914

NEUE WELTANSCHAUUNG

MONATSSCHRIFT FÜR KULTURFORTSCHRITT…

AUF NATURWISSENSCHAFTLICHER GRUNDLAGE

REDAKTION: DR. W. BREITENBACH, BRACKWEDE I. W.

BRACKWEDE, 30.3.1914

Sehr geehrter Herr Professor!

Herr Direktor W. Berg, der Ihnen diese Zeilen überbringt, ist seit langen Jahren Mitglied des Monistenbundes und auch Leser meiner „Neuen Weltanschauung“. Er hat gerade auf dem Zeisswerk zu tun und möchte die Gelegenheit benutzen, Ihnen seine Aufwartung zu machen und Grüsse von mir zu bestellen, die ich freundlich anzunehmen bitte.

Der „Katechismus“ ist nunmehr erschienen und ich habe zahlreiche Exemplare an Zeitungen verschickt. Auch habe ich Herrn Josef Mc Cabe gefragt, ob er ihn nicht in England herausgeben wolle. Würden Sie vielleicht an ihn schreiben, dass auch Sie eine solche Ausgabe gern sähen?

In alter Treue

Ihr ergebenster

Dr. W. Breitenbach

 

Briefdaten

Empfänger
Datierung
30-03-1914
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
EHA Jena, A 6150
ID
6150