Warneck, Eugen

Eugen Warneck an Ernst Haeckel, Danzig, 13. Mai 1915

Danzig, den 13ten Mai 1915.

Eurer Exzellenz erlaube ich mir mit gleicher Post mein neuestes Werkchen „Von Leben, Lieben und Sterben“ wegen des auf Seite 71 befindlichen Gedichtes „Zu Ernst Häckel’s 80. Geburtstag“, das ich als Prolog für den hiesigen Monistenbund verfaßte und vortrug, mit der Bitte um frdl. Aufnahme höfl. zu überreichen.

Mit vorzüglicher Hochachtung

sehr ergebener

Eugen Warneck

 

Briefdaten

Gattung
Verfasser
Empfänger
Datierung
13.05.1915
Entstehungsort
Entstehungsland
Zielort
Jena
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
A 52084
ID
52084