Scheffer, Theodor

Theodor Scheffer (Verlagsbuchhandlung K. G. Th. Scheffer) an Ernst Haeckel, Leipzig, [ca. 1907]

Hochgeehrter Herr!

Auf Ihre gütige Bestellung hin erhielten Sie s. Zt. (im Jahre 1905 u. 1906) „Das akademische Deutschland“ Band I, II und III zum Subskriptionspreis von M. 8. -- pro Band 1–5. Die Vorberechnung des Werkes ist durch das über alles Erwarten grosse Material derart umgestaltet worden, dass die Herstellung des Werkes für insgesamt M. 8.-- schlechterdings unmöglich wurde, und so ist die philosophische Fakultät bisher noch nicht bearbeitet worden. Die von mir wiederholt erbetenen Unterstützungen der einzelnen Kultusministerien sind nicht bewilligt worden. Es erscheint daher auch fraglich, wann der letzte Teil, der die philosophische Fakultät umfassen soll, herausgegeben werden kann.

Andererseits jedoch sind Ihnen die ersten 3 Bände geliefert worden und Sie stehen dafür mit M. 8.-- in meinen Büchern belastet. Ich bitte Sie, sich dahin einverstanden zu erklären, dass ich Sie für die gelieferten 3 Bände mit nur 5 M-- belaste. Ich bitte Sie dann, mir den Betrag von M. 5-- zu übersenden, sodass ich den Posten von M. 8.-- in meinen Büchern tilgen kann, und Ihr Conto dann ausgeglichen ist.

Mit vorzüglicher Hochachtung

K. G. Th. Scheffer

 

Briefdaten

Verfasser
Empfänger
Datierung
ca. 1907
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
A 49345
ID
49345