Cappeller, Carl

Carl Cappeller an Ernst Haeckel, Jena, 31. Dezember 1910

Jena, 31. Decbr. 1910.

Excellenz,

Hochverehrter Herr Geheimrat!

Erst in diesen Tagen habe ich aus Ihrer letzten Schrift ersehen und stolz darüber empfunden, daß auch Sie aus einer Salzburger Emigranten-Familie kommen. Unter dieser Umständen nehme ich mir die Freiheit Ihnen dieses kleine Buch zu überreichen, in der Hoffnung, daß Sie einmal eine freie Stunde finden einen Blick hineinzutun.

Mit den besten Wünschen für das neue Jahr verbleibe ich

in vorzüglicher Hochachtung

Ihr

sehr ergebener

C. Cappeller.

 

Briefdaten

Verfasser
Empfänger
Datierung
31-12-1910
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
A 4853
ID
4853