Haeckel, Ernst

Ernst Haeckel an Gustav und Therese Sprenger, Jena, 22. Februar 1912

AN MEINEM GEBURTSTAGE BIN ICH DURCH ZAHLREICHE GLÜCKWÜNSCHE UND FREUNDLICHE GABEN HOCHERFREUT WORDEN. DA ICH ZU MEINEM BEDAUERN AUSSER STANDE BIN, ALLEN FREUNDEN UND GESINNUNGSGENOSSEN EINZELN MEINEN HERZLICHEN DANK AUSZUSPRECHEN, BITTE ICH SIE, IHN IN DIESEN ZEILEN ENTGEGEN NEHMEN ZU WOLLEN.

JENA, 16. FEBRUAR 1912.

ERNST HAECKEL. ||

DRUCKSACHE

Herrn und Frau Dr. med. et. phil

Sprenger

Mainz

Herzlichsten Gruss und Dank!

Ernst Haeckel.

Jena 22.2.1912.

 

Briefdaten

Gattung
Verfasser
Empfänger
Datierung
22-02-1912
Entstehungsort
Entstehungsland
Zielort
Mainz
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
A 47965
ID
47965