Haeckel, Ernst

Ernst Haeckel an Alexander Franken, Jena, 17. Juni 1886

Jena, 17 Juni 86

Magnifice!

Für den Fall, daß mein Antrag, betreffend die Einladung des Herrn Dr. Paul von Ritter zu Sonnabend Abend, vom illustren Senate angenommen wird, erkläre ich mich bereit, die Einladung Eurer Magnificenz Herrn Dr. v. Ritter morgen (Freitag) früh schriftlich oder mündlich zu überbringen und um sofortige Antwort zu bitten. || Ich fahre morgen früh (9:00 Uhr) nach Weimar um Herrn von Ritter zu begrüßen, könnte dessen Antwort voraussichtlich zwischen 10 und 11 Uhr telegraphisch an Ew. Magnifizenz melden. Es würde dann noch Zeit genug sein, um das Arrangement für das Souper mit dem Wirth zum „Schwarzen Baeren“ zu vereinbaren, und || das gesammte Corpus academicum durch mehrere gleichlautende Missive (vielleicht eines durch Zipfel an die phil. Fac. und ein zweites an die 3 anderen Fac., ein drittes an die Docenten) dazu einzuladen.

Einer geneigten Antwort Eurer Magnificenz auf diese unmaßgeblichen Vorschläge entgegensehend

Hochachtungsvollst

Haeckel

 

Briefdaten

Verfasser
Datierung
17-06-1886
Entstehungsort
Zielort
Jena
Besitzende Institution
Universitätsarchiv Jena
Signatur
UAJ, BA 1544, 5r-6r
ID
47918