Müller, Wilhelm

Missiv des Prorektors der Universität Jena, Wilhelm Müller, Jena, 9. September 1898

Universität Jena

Jena, 9. Sept. 1898.

Hochgeehrte Herren Collegen!

Beiliegenden Bericht der philosophischen Fakultät betr. Wiederbesetzung der Ritter-Professur für Phylogenie beantrage ich beizutreten und befürwortenden Bericht an die Regierungen zu erstatten.

W. Müller

d. Zt. Prorektor

Magnifice Ac. Prorector!

Mit dem Vorschlage einverstanden.C. Siegfried

Loening

Haeckel

A. Hilgenfeld

Leist

Delbrück

Settegast

Biedermann

sachlich mit den Vorschlägen ganz einverstanden scheint es mir doch richtig zu sein, den Bericht des Herrn Coll Häckel (etwa eingeleitet mit den Worten: „Dieser Bericht lautet folgendermaßen“) wörtlich zu geben, welchenfalls das „ich“ stehen bleiben könnte u. die Correkturen des „wir“ und „Ernst Häckel“ (statt „meiner“) wieder zu entfernen wären – oder aber den Bericht überall zu adaptiren u. dann auch S. 3 Z. 4 von unten zu ändern. Ich wäre für Ersteres.

Thon

Wie Herr Kollege ThonStintzing ||

der Bericht des Herrn Kollegen Haeckel ist wie der Eingang wirklich zu geben; es ist deshalb nichts geändert worden und kann auch nichts geändert werden, wenn nicht die ganze Fassung betroffen werden soll. Ich habe absichtlich die wörtliche Fassung gewählt, weil es der Sachlage zu entsprechen scheint.

G. Goetz

Für wirklichen Bericht des Herrn Collegen Haeckel.

Winkelmann

ebensoWagenmann

"Thomae

"Rosenthal

"Hirzel

"V. Michels

Zurück 12. Septbr. 1898.

Beschluß: Bericht mit Befürwortung und Einfügung der Bemerkung.

W. Müller

d. Zt. Prorector

 

Briefdaten

Gattung
Verfasser
Datierung
09-09-1898
Entstehungsort
Zielort
Jena
Besitzende Institution
Universitätsarchiv Jena
Signatur
UAJ, BA 444, 47r-47v
ID
47885