Haeckel, Ernst

Ernst Haeckel (Prorektor) an den Senat der Universität Jena, Jena, 18. März 1885

Magnifice Prorector designate!

Patres academiae venerandi!

Hierdurch lade ich Sie auf

Sonnabend 21. März 1885

Mittags 12 Uhr

zu einer Senats-Sitzung, um über den Bericht der philosophischen Facultät, betreffend die Denomination für den erledigten Lehrstuhl der Mineralogie und Geologie, Beschluß zu fassen.

Hochachtungsvoll

Jena | 18. März 1885

Haeckel

d. Z. Prorector

P. S. Den Bericht nebst den beiden angefügten Gutachten lege ich zur gefälligen Ansicht nochmals bei. ||

Magnifice

Für die nochmalige Mittheilung dankend

pr. Müller | pr. Hase | Wendt | M. Schmidt | Lipsius | Leist | Seyerlen | Thon | Stickel | A. Schmidt | Snell | Siegfried | A. Geuther | Loening | Pierstorff | Thomae | Nippold | Delbrück | Sohncke | Eucken | Gelzer | Franken | Liebmann | Rossbach | Kuhnt | B. Schultze | Braun

 

Briefdaten

Gattung
Verfasser
Datierung
18-03-1885
Entstehungsort
Entstehungsland
Zielort
Jena
Besitzende Institution
UAJ
Signatur
UAJ, BA 440, Bl. 79r-v
ID
47882