Schreiber, Fr.

Fr. Schreiber an Ernst Haeckel, Jena, 20. Februar 1908

Jena, d. 20.2.08.

Herrn Prof. Dr. E. Haeckel

Hochwohlgeboren!

Besten Dank für Ihre freundliche Bemühung. Die Zeit der Anstellung kommt bei mir nicht in Frage. Will bloß noch bemerken, daß ich lange Jahre im Süden, Südfrankreich. Italien & Egypten wara auch in England war ich 2 Jahre. Alter 32 Jahre.

Möchte den Herrn Professor doch gütigst bitten bei der Vergebung dieser Dienststelle mich berücksichtigen zu wollen.

In ergebener Hochachtung

Fr. Schreiber

Saalbhstr. pt bis 1.4.08.

Adr. v. 1.4.08. Neugasse 30-31 Neubau

a eingef.: war

 

Briefdaten

Verfasser
Empfänger
Datierung
20-02-1908
Entstehungsort
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
A 47678
ID
47678