Haeckel, Ernst

Ernst Haeckel an Julius Knoblauch, Jena, 30. Dezember 1892

Jena 30. Decbr. 92

Geehrter Herr Univ. Rentamtmann!

Zugleich mit dem diesjährigen Ertrage der Bose-Stiftung bitte ich Sie mir eine kurze Angabe über den gegenwärtigen Stand der Ritter-Stiftungs-Casse zukommen zu lassen (− möglichst bald! −) da ich schon in den nächsten Tagen einen Bericht betreffend weitere Zuschüsse zur Reise des Herrn Prof. Semon einreichen muß.

Hochachtungsvoll

Prof. Haeckel ||

K. H. mit dem ergebensten Bemerken zurückgereicht, daß die Kasse der Ritter-Stiftung am heutigen Tage mit einem Vorrathe von

2235 M 56 dz

abschließt.

Die Einnahmen im Jahre 1893 sind auf ca. 11200 M zu veranschlagen.

Jena, am 30. Dezember 1892.

Großherzogl. Herzogl. S. Universitäts-Rentamt

Knoblauch. ||

[Vermerk Haeckels]

Jena 31/12 92.

2200 Mk

aus der

Bose-Stiftung

Erhalten am 31. Decbr. 1892

Ernst Haeckel

(Voller Ertrag von 1892

2265 Mk).

 

Briefdaten

Verfasser
Empfänger
Datierung
30-12-1892
Entstehungsort
Zielort
Jena
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
A 47558
ID
47558