Krall, Karl

Karl Krall an Ernst Haeckel, Elberfeld, 23. April 1914

KARL KRALL

ELBERFELD

ROONSTR. 54, WALL 24

Euer Exzellenz

schätze ich im Besitz meiner gestrigen Zeilen. Ich erlaube mir, beifolgend ein wunderschönes Bild aus dem Universum beizufügen, und bitte höflichst Euer Exzellenz das Bild an der Seite mit Ihrem Namenszuge versehen zu wollen. Euer Exzellenz im Voraus herzlichst dankend verbleibe ich mit vorzüglichster Hochachtung

Euer Exzellenz ergebenster

K. Krall

Bitte auch frdl. um die Postkarte mit Ihrem Namen! ||

Seine Exzellenz

Herrn Geh. Rat Prof. E. Haeckel

Jena

 

Briefdaten

Gattung
Verfasser
Empfänger
Datierung
23-04-1914
Entstehungsort
Entstehungsland
Zielort
Jena
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
A 47147
ID
47147