Helldorff, Julius Heinrich von

Julius Heinrich von Helldorf (Staatsministerium zu Weimar) an Ernst Haeckel, Weimar, 30. April 1870

Behufs der Bearbeitung des dem nächsten ordentlichen Landtage vorzulegenden Etats für die Finanzperiode 1872/74 ist es nöthig, daß diejenigen Neubauten und baulichen Veränderungen vorhandener Gebäude, deren Ausführung für diese Periode in Aussicht zu nehmen ist, schon jetzt dem unterzeichneten Staatsministerium angezeigt werden. Ew. Wohlgeboren erhalten daher hiermit die Aufforderung, binnen 4 Wochen zu berichten, ob und was für Bauten der gedachten Art innerhalb Ihres Geschäfts- und Aufsichtsbereichs als nöthig beantragt und welchen Kostenaufwand dieselben nach approximativer Veranschlagung etwa erfordern werden.

Weimar am 30. April 1870.

Großherzoglich Sächsisches Staatsministerium, Departement des Hauses und des Innern.

Für den Departement-Chef

J. v. Helldorff

An

den Direktor des zoologischen

Instituts Herrn Professor

Dr. Häckel,

Wohlgeboren

zu

Jena.

 

Briefdaten

Empfänger
Datierung
30-04-1870
Entstehungsort
Entstehungsland
Zielort
Jena
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
A 46997
ID
46997