Seebeck, Moritz

Moritz Seebeck an Ernst Haeckel, Jena, 28. Mai 1871

Hochgeehrter Herr Professor,

durch ein hohes Rescript des Großherzoglichen Staatsministeriums vom 12n dieses Monats habe ich gestern die Eröffnung empfangen, daß nunmehr die Verwaltung der Großherzoglichen Museumskasse die Anweisung erhalten hat, bis auf Weiteres zur Erhöhung der Dotation für die sachlichen Zwecke des zoologischen Museums bis zu 200 Thlr Ihnen als dem Director dieser Anstalt vom 1n Januar dieses Jahres ab aus dem Capitel der Museumskasse für unvorhergesehene Fälle den Betrag von 90 Thalern darzubieten.

Indem ich nicht verfehle Ihnen hiervon Kenntniß zu geben, freue ich mich, zugleich hohem Auftrage zufolge für die sehr erfolgreichen Bestrebungen, die Sie auch im verflossenen Jahr den zoologischen Anstalten gewidmet haben, Ihnen den Dank und die Anerkennung des Großherzoglichen Staatsministeriums aussprechen zu dürfen, und erneuere gern auch bei dieser Gelegenheit die Versicherung der ausgezeichneten Hochachtung, mit der ich beharre

Ihr

ergeben Stern

Seebeck

Jena den 28. Mai 1871.

 

Briefdaten

Verfasser
Empfänger
Datierung
28-05-1871
Entstehungsort
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
A 46954
ID
46954