Eggeling, Heinrich von

Heinrich von Eggeling an Ernst Haeckel, Jena, 14. Januar 1897

Hochgeehrter Herr Professor!

Hierdurch beehre ich mich, Sie in Kenntniß zu setzen, daß höchster Entschließung Seiner Königlichen Hoheit des Großherzogs zufolge Ihnen behufs einer Studienreise nach Messina Urlaub vom 1. Februar dieses Jahres bis zum Schlusse des laufenden Semesters ertheilt worden ist.

Gleichzeitig haben die Großherzoglich und Herzoglich Sächsischen Ministerien genehmigt, daß Ihnen zu dieser Reise aus der Ritterstiftung 2700 M. gezahlt werden und ist die Kassenverwaltung der Ritterstiftung mit entsprechender Zahlungsanweisung versehen.

In vorzüglichster Hochachtung

Ihr ergebenster

Eggeling

Jena,

den 14. Januar 1897.

Sr. Hochwohlgeboren

Herr Professor Dr. Haeckel

hier.

 

Briefdaten

Empfänger
Datierung
14-01-1897
Entstehungsort
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
A 46811
ID
46811