Rothe, Karl

Carl Rothe an Ernst Haeckel, Weimar, 5. März 1903

Großherzogl. S. Staatsministerium

Departement des Kultus

Weimar, den 5. März 1903

Unter Bezugnahme auf unsere in der Weimarischen Zeitung zum Abdruck gelangende Bekanntmachung wegen der zu Ostern dieses Jahres zur Erledigung kommenden Stipendien und der Einbringung der Gesuche um deren Verleihung bei uns bez. den in Frage kommenden Kollatoren ersuchen wir Euer Hochwohlgeboren unter Hinweis auf die Vorschriften in § § 16 und 17 der Ministerialbekanntmachung vom 26. Februar 1852, betreffend das Stipendienwesen, hiermit, über die Verleihung des

Universitäts-Stipendiums für Studierende der Medizin und Naturwissenschaften

bis spätestens zum 15. April dieses Jahres anher zu berichten, damit bei Verteilung der von hier aus zu vergebenden Stipendien eine Häufung derselben auf einen Bewerber vermieden wird.

Rothe

An

Herrn Professor Dr. Haeckel

zu

Jena.

 

Briefdaten

Verfasser
Empfänger
Datierung
05-03-1903
Entstehungsort
Zielort
Jena
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
A 46693
ID
46693