Klink, Fritz

Großherzoglich Sächsisches Steueramt zu Jena an Ernst Haeckel, Jena, 8. Februar 1888, betr. Genehmigung des Antrags auf Steuerbefreiung für den im Zoologischen Institut verwendeten Spiritus

Beschluß

Abschrift mittels Beschlußreinschrift an Herrn Professor Dr. Haeckel hier zur Nachricht auf das Gesuch vom 4. dieses Monats.

Jena, am 8. Februar 1888

Großherzoglich Sächsisches Steueramt

F. Klink

[Anlage:]

Der General-Inspector

des

Thüringischen Zoll- und Handelsvereions

Abschrift des Decrets No. 1113

auf den Bericht des Steueramtes Jena,

vom 4. Februar 1888,

betreffend:

Branntweinverwendung Seitens des zoologischen Instituts.

Decret

Erfurt, am 6. Februar 1888

Genehmigt mit Stundungs-Sicherheit wie bei Apothekern.

Zurück: 1 Gesuch

(gez.) Grolig||

[Beilage: egh. Notiz Ernst Haeckels:]

Spiritus für das Zoolog. Institut. 23 Hektoliter jährlich, − „steuerfrei mit Branntwein-Schein Nr. 1“ – zu bestellen.

 

Briefdaten

Verfasser
Empfänger
Datierung
08-02-1888
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
A 46583
ID
46583