Rahe, H.

H. Rahe an Ernst Haeckel, Bremen, 20. März 1911

Eingezahlt am 20. III. 1911

210 Mark – Pf

Von H. Rahe, Bremen, Bollmannstr. 20.

Der Bremisiche Lehrerverein erlaubt sich, || Ihnen, hochverehrter Herr Professor, für das Phyletische Museum in Jena M. 210 zur Verfügung zu stellen.

Mit vorzügl. Hochachtung

Ihr

H. Rahe,

Rechnungsführer des Brem. Lehrervereins

 

Briefdaten

Verfasser
Empfänger
Datierung
20-03-1911
Entstehungsort
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
A 46582
ID
46582