Schmidt, Oscar

Oscar Schmidt an Ernst Haeckel, Graz, März 1863

Ich beabsichtige in einigen Wochen abermals die dalmatinische Küste und die jonischen Inseln zu besuchen. Mein Hauptaugenmerk wird auf die Spongien gerichtet sein, für deren große Formenmenge meine Monographie („Die Sprunges des adriatischen Meeres.“ 1862.), wie ich hoffe, ein frisches Interesse angeregt hat.

Da die Sammlungen an Produkten des adriatischen Meeres und namentlich an Spongien sehr arm zu sein pflegen, so lade ich hiermit ein, auf meine Ausbeute zu reflectiren. Ich wünsche weder Vorschuss noch bestimmte Verpflichtungen, sondern bitte nur, mir spätestens bis Mitte April anzuzeigen, ob Sie geneigt sind, an der Ausbeute gegen später zu vereinbarende Entschädigung zu participiren. Die meisten Spongien-Arten werden zu 1/3 Thaler geliefert werden können, viele wohlfeiler. Seinerzeit werde ich an die Museen, welche mir Ihre Wünsche zu erkennen gegeben haben, einen Catalog übersenden; auch können auf Verlangen die bekannten Arten gleich nach der Reise verschickt werden.

Graz, im März 1863.

Professor Dr. Oskar Schmidt,

Direktor des landsch. zoologischen Museums.

 

Briefdaten

Verfasser
Empfänger
Datierung
??.03.1863
Entstehungsort
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
A 46393
ID
46393