Müller, August

August Müller an Ernst Haeckel, Berlin, 10. Oktober 1891

Linnaea

Naturhistorisches Institut

Berlin NW. 6, den 10 October 1891

6 Luisenplatz 6

Se. Hochwohlgeboren

Herrn Professor Dr. Haeckel

in Jena.

Sehr geehrter Herr Professor!

Der große Erfolg, dessen sich unsere Metamorphosen-Zusammenstellungen (in Sprit) erfreut haben, indem dieselben nicht allein von fast allen zoologischen Museen und mehr denn 200 Schulen Deutschlands sowie von einem großen Theile zoologischer Institute des Auslandes erworben wurden, giebt uns Veranlassung, Ihnen heute eine Serie dieser Metamorphosen, in Reagensgläschen verschlossen, ganz ergebenst zur gefl. Ansicht und Auswahl vorzulegen. Selbstredend stellen wir|| Ihnen anheim, ganz nach Belieben auszuwählen und alles, was Ihren Beifall etwa nicht haben sollte, zurückzugeben.

Auf beifolgender Liste finden Sie neben den Arten die Preise angeführt, und werden Sie in Anbetracht der großen, durch die Beschaffung wirklich brauchbaren Materials herbeigeführten Schwierigkeiten, zu der Ueberzeugung gelangen, daß die Preise unsererseits so niedrig als nur irgend möglich gestellt wurden.

Um Ihnen möglichst entgegenzukommen, ermäßigen wir – vorausgesetzt, daß Sie die ganze Serie zu behalten geneigt sind, den Gesamtbetrag derselben von

Rmk . 95,50 auf Rmk . 90 .

Gegenüber der von uns in großen Cylindergläsern dargestellten Entwicklungsreihen, worüber wir unseren Katalog beilegen, (resp. unter Kreuzband senden), übermitteln wir Ihnen eine Serie von Reagensgläschen ver||schlossen, weil wir annehmen, daß Sie solche nach eigenen Principien vielleicht lieber Selber zusammenstellen.

Damit Sie sich auch über die fertigen Präparate zu orientiren vermögen, sandten wir auch hiervon Ihnen die Metamorphose von: Cetonia aurata im Preise von Rmk. 20,00.

Unsere hier erwähnten Präparate sind das Resultat mehrjährigen Sammelns, sowie der an Ausnutzung aller diesbezüglichen Hilfsquellen, und bitten wir in Ihrem eigenen Interesse sich die Gelegenheit des Erwerbes eines so schönen Materials nicht entgehen lassen zu wollen.

Wir zeichnen

hochachtungsvoll

Linnaea

Naturhistorisches Institut

Dr. Aug. Müller

 

Briefdaten

Verfasser
Empfänger
Datierung
10-10-1891
Entstehungsort
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
A 46381
ID
46381