Haeckel, Ernst

Ernst Haeckel an Charlotte Haeckel, Jena, 28. November 1864

Jena 28. 11. 64.

Liebe Mutter!

Ich benutze einen Brief an Wagenschieber, um diesen Zettel an euch mit einzulegen.

Für die übersandten Delicatessen von Papas Geburtstag herzlichen Dank. Sie haben die Mannichfaltigkeit meines täglichen Abend- Butterbrods zum Thee sehr erhöht.

Da ich von mir außer dem an Papa geschriebenen diesmal Nichts zu melden habe, so schließe ich diese Zeilen mit dem herzlichsten Gruß an Dich, liebe Mutter, und an die Tanten und Freunde. In 3 ½ Wochen bin ich wieder bei euch, worauf ich mich sehr freue.

Dein Ernst.

 

Briefdaten

Verfasser
Empfänger
Datierung
28-11-1864
Entstehungsort
ID
46180