Juliusburger, Otto

Otto Juliusburger an Ernst Haeckel, Steglitz, 1. März 1918

Ernst Haeckel

in Treue und Herzlichkeit

von Otto Juliusburger.

Steglitz, den 1.3.18. ||

Dein Abschiedswort – wie rührend klang es!

Du Wandrer auf des Lebens Gipfel!

Wie Abendröte leuchtend drang es

Vom Fuss des Baums zu seinem Wipfel!

Du ahnest Sonnenuntergang?

Des schönen Tages stilles Sterben?

Es weht durch Deinen Abgesang

Der Liebe und der Treue Werben.

Dein ernster Fleiss, Dein emsig Mühn,

Naturgeheimnis zu ergründen!

Für ihrer Wunder holdes Blühn, –

Wie konntest Du begeisternd zünden!

Man sagt, Du bist kein guter Christ,

Du griffest keck nach Gottes Throne, –

Du warst ein guter Christ, Du bist ein Christ,

Du trägst des Lebens Siegerkrone.

Du zwangst des Lebens Bitterkeit,

Dich schreckte nicht der Lärm der Toren,

Du schrittest kühn durch Zank und Streit,

Als Kämpfer und als Held geboren. ||

Was Gott-Natur Dir anvertraut,

Du sprachst es aus zu Deinem Volke,

Und was Dein helles Aug‘ geschaut,

Zerriss des Wahnes dunkle Wolke.

Und fandst Du nicht das Lösungswort,

Hast Du auch nicht die Sphinx erschlagen, –

So bleibt doch Deines Schaffens Ort

Geheiligt uns in allen Tagen.

Du betetest im Geiste an

Und hattest nur die Form zerbrochen;

Das Wort sie sollen lassen stahn!,

War wohl für Dich nicht mehr gesprochen.

Doch blicktest Du zur Ewigkeit,

Zum Gott des Wahren, Guten, Schönen,

Und liessest die Vergänglichkeit

In seinem Abglanz sich versöhnen.

Du suchtest Gott, Du fandest Gott,

Und kündest ihn in Deiner Sprache;

Er war Dir Trost in Deiner Not:

Ein Gott der Liebe, nicht der Rache. ||

Du sahest auch zum Kreuz empor!

Nur sahst Du’s nicht im Kirchendunkel;

Du fandst es unterm Sternenchor

Im weihevollen Nachtgefunkel.

Erlösung allem Menschenleid,

Den Brüdern liebendes Erbarmen,

Und Mitleid mit der Not der Zeit

Entquillt dem Herzen, Deinem warmen.

Du schauest Abendsonnenschein?

Ich weiss, der Morgen wird geboren;

Die Nacht ist kurz, der Tag bleibt Dein

Und Du bist ewig unverloren.

 

Briefdaten

Verfasser
Empfänger
Datierung
01-03-1918
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
EHA Jena, A 45287
ID
45287