Koerner, Ernst

Ernst Koerner an Ernst Haeckel, Berlin, 4. November 1916

Berlin N. W. Klopstockstr. 55

d. 4 November 1916

Euer Excellenz, mein lieber werter Freund!

Durch Ihre herzlichen Glückwünsche zu meinem 70t. Geburtstage haben Sie mir eine besondre, große Freude bereitet, umso mehr als Sie so liebenswürdig der schönen Zeit gedachten, als wir zusammen in Constantinopel waren. Auch für das Lebensbild über Arnold Lang möchte ich mich bedanken, welches ich hier vorfand, als ich kürzlich von Koernersfelde || zurückkehrte, wo wir am 17. October das Fest des 50jährigen Familienbesitzes feiern konnten.

Gestern hatte ich die große Freude meine 3 Söhne gesund und wohlbehalten um mich zu sehen. Die Hand meines Jüngsten ist zwar noch nicht ganz gekräftigt, doch kann er sie wieder nach jeder Richtung bewegen.

Also nochmals herzlichen Dank und hoffentlich in baldigem, ehrenvollen Frieden auf ein gesundes frohes Wiedersehen!

Ihr sehr ergebener

Ernst Koerner

 

Briefdaten

Gattung
Verfasser
Empfänger
Datierung
04-02-1917
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
A 45216
ID
45216