Haeckel, Ernst

Ernst Haeckel an Matthias Jacob Schleiden, Jena, 14. Januar 1877

Jena 14 Jan 77

Hochverehrter Freund!

Für die freundliche und uns sehr erwünschte Einsendung Ihrer Photographie für das Darwin-Album sage ich Ihnen meinen herzlichen Dank. Sie kam gerade noch rechtzeitig, um unter die wissenschaftlichen Sterne erster Größe im Album eingeordnet zu werden.

Ich brauche diese Gelegenheit, um Ihnen noch nachträglich meine herzlichsten Glückwünsche zu Ihrem 50jährigen Dr. Jubil[äum] zu bringen || Ich war damals auf einer längeren Studien-Reise in Schottland und Irland und hörte leider zu spät davon; sonst würde ich nicht versäumt haben, Ihnen rechtzeitig meinen aufrichtigen Glückwunsch zu senden.

Im April wir im Verlage von Karl Alberts in Wiesbaden eine darwinistische populaer-wissensch[aftliche] Zeitschr. „Kosmos“ (in der Redaction von Carus Sterne) erscheinen. Wir hoffen damit dem wissensch. Zopfe in Deutschland eine Lebensquelle abzuschneiden. || Es wäre mir höchst erwünscht, wenn Sie durch Ihre berühmte Feder das junge Unternehmen stützen wollten!

Mit der aufrichtigsten Verehrung und Hochachtung

Ihr ergebenster

Ernst Haeckel

Ihrer verehrten Frau Gemahlin u. Frl. Tochter meinen freundlichen Gruß.

 

Briefdaten

Verfasser
Datierung
14-01-1877
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
EHA Jena, A 45181
ID
45181