Eggeling, Heinrich von

Heinrich von Eggeling an Ernst Haeckel, Jena, 8. Januar 1887

Der Curator

Der Grossherzogl. und Herzogl. S. Gesammt-Universität

Jena.

Abschrift. 28.

pr. 8./1.87.

Auf den Bericht vom 27./29. vorigen Monats wird die Universitäts-Curatel hierdurch veranlaßt, dem Candidaten der Zoologie Nicolaus Léon zu eröffnen, daß sein anher eingereichtes Gesuch um Erlaubniß zum Hören von Vorlesungen an der Universität Jena für seine Ehegattin nicht für genehmbar erachtet worden ist. Dagegen unterliegt es keinem Bedenken, daß Professor Dr. Haeckel der Frau Léon in einem besonderen Zimmer der zoologischen Anstalt Anleitung zum zoologischen Arbeiten giebt.

Weimar, den 4. Januar 1887

Großherzoglich Sächsisches Staatsministerium,

Departement des Großherzoglichen Hauses und des Cultus

(gez.) Stichling

An | Die Universitäts-Curatel | zu | Jena.

K.W. 2284.

Curatelbeschluß

Jena, den 8. Januar 1887

Abschrift an

Herrn Professor Dr. Haeckel, Hochwohlgeboren,

zu gefälliger Kenntnißnahme.

Eggeling

An | Herrn Professor Dr. Haeckel | Hochwohlgeboren | hier.

Zu Nr. 28.

 

Briefdaten

Empfänger
Datierung
08-01-1887
Entstehungsort
Entstehungsland
Zielort
Jena
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
EHA Jena, A 45072
ID
45072